Taube
Grof-Holotropic-Breathwork.de/gerhardt/

Homepage von
 
Annelotte Gerhardt

Rotdornweg 28 
53177 Bonn 

Telefon:  0228  32 33 38
 Fax:        0228  32 98 859

     
Annelotte Gerhardt, verheiratet, 3 Kinder,
Diplomvolkswirtin, NLP-Master, Reiki-Practitioner, Holotropes Atmen seit 1984, 1996 Zertifizierung in Transpersonaler Psychologie und Therapie "Holotropes Atmen" bei Prof. Stanislav Grof, USA. Lebte 19 Jahre in Indien, Persien, Marokko, USA.

DER EIGENE Weg, ein neues Leben (nach Krebserkrankung 1981) führte u.a. zu Therapie, TA, analytischer und Gestalt-Arbeit, Meditation und Kommunikationstraining und mündete in therapeutischem Arbeiten.
Seit 1985 Leitung von Selbsterfahrungsgruppen mit Schwerpunkt Meditation, Entdecken der inneren Quelle, Lebensstilveränderungen, Stressmanagement. USA 1989-97: Ausbildung und Arbeit als Krebs- Gesprächstherapeutin (Simonton, Le Shan, zertifiziert von Prof. Bernie Siegel).

 

das Photo wird nachgereicht

Holotropes Atmen 
Ein Weg zu vertiefter Selbsterfahrung und innerem Wachstum - wurde in den 70ern in den USA von Stanislav und Christina Grof entwickelt, und zwar aus der Tradition alter spiritueller Praktiken und neuester Bewusstseinsforschung. Holotrop (griechisch) bedeutet "zur Ganzheit strebend". 
Diese Therapieform verbindet vertiefte Atmung, das Unterbewusstsein ansprechende Musik, gezielte Körperarbeit, Mandala-Malen und integrierendes Gespräch. Die Atemarbeit bewirkt veränderte Bewusstseinszustände, in denen bestehende Energieblockaden an die Oberfläche steigen, wahrgenommen und aufgelöst werden können. Wir kommen während des Prozesses mit unserem "inneren Heiler" in Kontakt und lernen, ihm zu vertrauen. 
Diese hochwirksame - zugleich direkte und sanfte - Methode ermöglicht das Verarbeiten biographischer Ereignisse, Begegnungen mit der Vorgeburts- oder Geburtsphase, spirituelle oder transpersonale Erlebnisse. 

Das erneute DURCHLEBEN eines gespeicherten Traumas im geschützten Rahmen leitet den körperlichen und seelischen Heilungsprozess ein und kann eine tiefgreifende Transformation bewirken. Diese wird als anhaltende Bewusstseinserweiterung und Entfaltung des schöpferischen und spirituellen Potentials erlebt.

In dem Workshop erlebt sich jede(r) Teilnehmer(in) einmal als "Atmer" und einmal als "Begleiter". 

Die Workshops sind sehr geeignet, Kind - Eltern - Beziehungen zu klÄren UND ZU HEILEN.

Literatur: 
Stanislav Grof: 
Das Abenteuer der Selbstentdeckung 
(Rowohlt -TB) 
Geburt, Tod und Transzendenz (Rowohlt -TB) 
Die Welt der Psyche (Kösel)
Kosmos und Psyche  (Krüger Verlag 1996)
Die Psychologie der Zukunft (Edition Astrodata)
Impossible-wenn das Unmögliche passiert (Kösel 2008)
Holotropic Breathwork 2010
Holotropes Atmen 2014 Nachtschatten-Verlag

Grof Holotropes Atmen + NLP
Heilung durch die Weisheit des Atems

 

Workshop-

6. - 8. Januar 2017

.
Termine 13. - 15. April (GrünD.-O.Sa.)  
 2017: 30.06 - 2. Juli  
  18. - 20. August  
  27. - 29.. Oktober  
     
 

Nachbesprechung:

ca. 10 Tage nach Workshop.
 
 
Workshopzeiten   +  sonstige Details 
auf  Anmeldebestätigung  
 
 
Ort:  

Bonn (Mitfahrgelengenheit),
 
 
Workshopgebühr: (Selbsteinschätzung)

€ 140.- bis 190.
(bis 4 Wo vor Beginn
später: mind. € 170
Arbeitslose, Studierende:
€ 100.- bis 130.-
(bis 4 Wo vor Beginn)
später: mind.
120 

 
     

Einzelgespräch:

€ 50/Std.  
Anzahlung:

€ 50.-  gilt als Anmeldung.


 
Anmeldung / Rückfragen

Annelotte Gerhardt
Rotdornweg 28
53177 Bonn
Tel. 0228  32 33 38
Fax
0228  32 98  859

Anmelde-Slip
 

 



e-Mail alogerhardt@gmx.de

web:  http://www.grof-holotropic-breathwork.de/gerhardt

.
Teilnehmer: An ganzheitlichem Heilen, persönlichem Wachstum und Bewusstseinserweiterung Interessierte.    
 
 
     

 

  


  zum Anfang der Seite           |      Hier geht es zum: Grof-Holotropic-Breathwork.de                6.1999